Startseite
Kurse
 -/- Erste Hilfe
 -/- Pflege
 -/- Betreuung
 -/- Rettung
 -/- Fortbildung
 -/- sonstiges
Über uns
Kunden
Gästebuch/  Fotos
Kontakt zu uns
     
 


Neuerungen im Bereich der betrieblichen Ersthelferaus- und -fortbildung der Unfallversicherungsträger  

Mit den ab 01.04.2015 in Kraft tretenden neuen Richtlinien hinsichtlich der betrieblichen Ersthelferaus- und –fortbildung, möchten wir Sie hier auf die wichtigsten Informationen aufmerksam machen.  


Betriebliche Erste-Hilfe-Ausbildung

Die Erste-Hilfe-Ausbildung umfasste bislang 2 Tage (16 UE) und wird nun auf einen Tag verkürzt (9 UE). Um die Abrechnung mit Ihrem Unfallversicherungsträger kümmern wir uns weiterhin. Die wichtigen Inhalte bleiben weiterhin bestehen und werden lediglich auf das Wesentliche reduziert.

Betriebliche Erste-Hilfe-Fortbildung
Die Erste-Hilfe-Fortbildung umfasst weiterhin einen Tag, wird jedoch um eine Unterrichtseinheit verlängert. Um die Abrechnung mit Ihrem Unfallversicherungsträger kümmern wir uns weiterhin.

Speziell für Ihre Bedürfnisse können wir Ihnen folgende Erste-Hilfe-Fortbildungen anbieten:
-Erste-Hilfe-Fortbildung Schwerpunkt Intensivpflege *
-Erste-Hilfe-Fortbildung „Der beatmete Patient“
-Erste-Hilfe-Fortbildung für Altenpflege und ambulante Pflege
-Erste-Hilfe-Fortbildung für Büro, Verkauf  und Handwerk
-Erste-Hilfe-Fortbildung für Sicherheit und Brandschutz *
-Erste-Hilfe-Fortbildung Schwerpunkt Sportvereine *

*Einige Angebote sind mit Zusatzkosten verbunden, da diese nicht von Ihrem  Unfallversicherungsträger erstattet werden.

Für Arbeitgeber bedeutet die Umstellung eine wesentliche Verringerung des Personalausfalls und die Chance, mit kurzen und attraktiven Kursangeboten mehr Ersthelfer zu gewinnen.

Wichtig: Die Kurse Lebensrettende Sofortmaßnahmen (9 UE) für Fahrschulen werden unverändert angeboten.

--------------------------------------------------------------------------------

Ob Laie oder Fachmann, ob für den Führerschein oder die Lehrausbildung, ob Arztpraxis oder Handwerksbetrieb.
Wenn Sie einen langweiligen Tag erwarten, müssen wir Sie leider enttäuschen.
Das diese Ausbildung auch Spass machen kann, zeigen wir in unseren Kursen. Ob in kleiner oder grosser Gruppe, wir führen die Kurse nach den geltenden Richtlinien der Fev §68 und Berufsgenossenschaften, als anerkannte Kurse durch.

    Lebensrettende Sofort Maßnahmen, Erste Hilfe Führerschein:    
1 x 8 Stunden = 25 €

    Erste Hilfe für Unternehmen (BG-Kurs)
1 x 8 Stunden / Auffrischung = Abrechnung über die Berufsgenossenschaft

    AED-Training
1 x 4 Stunden = 35 € Auffrischung
1 x 8 Stunden = 55 € Einweisung und Training inkl. Material

    Erste Hilfe Sonderform:
Gestalten Sie doch mal die Erste-Hilfe nach Ihren Wünschen:
Kindernotfälle, Defibrillator-Training,  Erste-Hilfe bei Vereinssport, Herz-Kreislauf-Notfälle, Diabetes etc. Die Kosten liegen je nach Material, Vorbereitung und Inhalt bei ca. 30 € pro Teilnehmer. Fragen Sie uns.